Moderne Fotobearbeitung

Ich bin neben meinen Berufen Fotograf und Illustrator mit dem Schwerpunkt auf moderner und konzeptueller Landschaften und Fotografie. Durch diesen Blog möchte ich meine Leidenschaft mit Euch teilen. Ich schreibe über meine Arbeit, Eindrücke und Wahrnehmungen. Vielen Dank für Eurer Interesse.
 

Hier mal eine Impression der Niederlande, ein Gebiet in der Provinz Midden Limburg, meine zweite Heimat
Die niederländische Region Limburg liegt im Herzen Europas, entlang der schönen Maas. Ihre Vielfalt macht sie zu einem perfekten Urlaubsziel für Groß und Klein. Im Norden eher flach und waldreich, im Süden etwas hügeliger. Die Urlaubsregion Limburg besticht nicht nur durch ihre saftig grünen Wiesen und Obstanbaugebiete, sondern auch durch die zahlreichen Seen und Wasserwege. Auch wegen ihres milden, sonnigen Klimas und der zahlreichen historischen Kulturgüter (Kirchen, Klöster, Schlösser, Abteien und Museen) ist die Region Limburg als ein beliebtes touristisches Urlaubsziel bekannt.
Die Städte Venlo, Roermond, Valkenburg und Maastricht verbinden entspanntes Flanieren, spannende Sehenswürdigkeiten, gemütliche Einkehr und urbanes Flair.

Bilder von Sonntagen die wir mit unseren Hunden und Freunden geniessen

digital gemalt nach einer  Foto Vorlage

Über mich

Herbert Frehen,

Grafiker und Mediendesigner

Schon im Alter von 15 Jahren hat mich das Malen interessiert. Nach der Lernzeit habe ich direkt verschiedene Gemälde per digitale Software gemalt.

 

Melden Sie sich

Habt Ihr Fragen zu meinen Arbeiten oder Vorschläge für Artikel? Schreibt mir und teilt einfach Eure Ideen mit mir.

Kontaktieren Sie mich

Stevensweert am Abend

Die Oase meiner Ruhe, da hole ich mir die Kraft. die man im Leben braucht

Stevensweert 2

Naturschutzgebiet "Molenplaas an der Hompsche Molen , eine Reise wert

Digitale Malkunst

Digital gemalter Sonnenuntergang

Digital gemalte Romantik am Meer

Das Unheimliche

Die Farbe hat mich schon immer faziniert

Ich bin die Wärme deines Herdes an kalten Winterabenden.
Ich bin der Schatten, der dich vor
der heißen Sommersonne beschirmt.
Meine Früchte und belebenden Getränke
stillen deinen Durst auf deiner Reise.
Ich bin der Balken, der dein Haus hält,
die Tür deiner Heimstadt,

das Bett, in dem du liegst und
das Spant, das dein Boot trägt.
Ich bin der Griff deiner Harke,
das Holz deiner Wiege und

die Hülle deines Sarges.

Hompesche Molen

Die Hompesche Mühle ist ein achtzehnten Jahrhundert Mühle auf der Insel in der Maas, zwischen Stevensweert und Ohé en Laak und in der Nähe der Maas-Seen. Die Mühle ist bis zum oberen Docht fast 37 Meter hoch und damit die höchste Limburg.

Von 1719 war die Herrlichkeit Stevensweert in den Händen des Grafen Reinier Vincent van Hompesch. Dies würde besitzen seine Mühle, die die Bewohner von Stevensweert (und der entsprechenden Stelle Dorf Ohe) gezwungen waren, ihr Getreide zu mahlen, so dass die Zählung einen Teil der Einnahmen beanspruchen könnte. Es gab bereits eine Mühle da, aber es war militärische Eigenschaft. Die neue Mühle wurde zwischen 1721 und 1722 gebaut.
Während des Ersten Weltkrieges lief die Mühle so schwere Schäden, dass es könnte nicht mehr funktionieren. Zwischen 1948 und 1949 wurde die Mühle restauriert. Da der ehemalige Müller sich später auf einem anderen Branchenfokus gingen traf die Mühle wieder in Vergessenheit und in einem schlechteren Zustand, also wieder eine Renovierung zwischen 1975 und 1977. Danach gibt es noch viele Jahre von einem freiwilligen Müller Weizen und Gerste für die Verwendung gemahlen als Viehfutter.
Die Besonderheit der Mühle Gebäude, die Mühle Teile in Reparatur in der Vergangenheit unter anderem in der Scheune und Nebengebäuden. Deutlich sichtbar ist ein Holzstab in das Dach der Scheune. Auch sehr gut sichtbar ist die ursprüngliche Art und Weise mit Strohpuppen Dach wurde gemacht winddicht.
Von 2005 bis 2013 gab es in den Anlagen und Haus des Müllers neben dem Mühlenmantel ein Besucher der Panheel Gruppe und Stiftung Ark hat. Ab 2009 ist eine Brasserie im angrenzenden Haus des Müllers Mühle. Im Jahr 2014 wurde die Mühle von Natuurmonumenten gehört. Im Jahr 2015 wird die Mühle restauriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es gibt auch ein Informationspunkt der Natur etabliert als Teil des River Park Maastal.

Die Schneeglöckchen sind da

Endlich ist der Frühling da

Das Leben

Digital mit Photoshop dargestellt

aus meinem Garten

Tränendes Herz